Volle Kontrolle über Ihr Android-Gerät von jedem Computer aus

Hast du jemals deinen Computer benutzt, wenn ein Freund zufällig entscheidet, dass es Zeit ist, ein SMS-Gespräch zu beginnen? Normalerweise müssen Sie das, was Sie auf dem Desktop tun, beenden, dann Ihr Smartphone abholen und auf den Text reagieren. Wenn dein Kumpel dann mit einer anderen Nachricht antwortet, musst du zwischen Maus und Tastatur und deinem Handheld-Gerät hin und her jonglieren.

android leicht mit PC steuern

Aber was wäre, wenn Sie auf den gleichen Text reagieren könnten, indem Sie einfach ein Fenster auf Ihrem Computer öffnen würden? Und was wäre, wenn Sie durch dieses Fenster die volle Kontrolle über Ihr Smartphone haben, während es über USB aufgeladen wird? Die Möglichkeit android vom pc steuern ist also ganz leicht möglich. Nun, der Entwickler Koushik Dutta hat dafür gesorgt, dass dieses Fantasy-Szenario endlich Realität ist – und da seine neue Vysor-App für den Chrome-Webbrowser funktioniert, können Sie dies mit fast jedem Desktop-Betriebssystem tun.

Schritt 1 AddB auf dem Computer aktivieren (nur Windows)

Wenn Sie einen Windows-PC verwenden, müssen Sie die ADB-Treiber installieren. Klicken Sie also auf diesen Link und die Treiberdatei sollte sofort mit dem Herunterladen beginnen. (Mac-Benutzer müssen dies nicht tun, also gehen Sie zum nächsten Schritt über.) Wenn es fertig ist, starten Sie es und folgen Sie dann den Anweisungen zur Installation.

Schritt 2 Aktivieren Sie das USB-Debugging auf Ihrem Android.

Als nächstes müssen Sie ADB auf Ihrem Android-Gerät aktivieren und dann sicherstellen, dass es so eingestellt ist, dass es immer Verbindungen von Ihrem Computer zulässt. Schließen Sie Ihr Handy oder Tablett also über ein USB-Datenkabel an Ihren Computer an und öffnen Sie dann das Menü Einstellungen auf Ihrem Android-Gerät.

Gehen Sie von hier aus zum Menü „Entwickleroptionen“ (wenn Sie einen solchen Eintrag nicht sehen, stellen Sie sicher, dass Sie zuerst die Entwickleroptionen aktivieren). Aktivieren Sie anschließend die Option „USB-Debugging“ und drücken Sie dann auf „OK“ im Popup.

Wenn Ihr Telefon noch mit Ihrem Computer verbunden ist, sollten Sie an dieser Stelle ein zusätzliches Popup sehen, in dem Sie gefragt werden, ob Sie eine ADB-Verbindung von diesem Gerät aus zulassen möchten. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Immer von diesem Computer aus zulassen“ und drücken Sie dann „OK“ in diesem Popup.

Schritt 3 Installation der Vysor App für Chrome

Als nächstes gehen Sie zu diesem Link aus dem Google Chrome-Browser auf Ihrem Computer. Klicken Sie von hier aus auf die Schaltfläche „Zu Chrome hinzufügen“ oben auf dem Bildschirm, um die Vysor Chrome App zu installieren.

Posted in Computer | Leave a comment

So steuern Sie Ihr Android-Handy über Ihr Tablett

Die Möglichkeit, Ihr Android-Handy über ein Tablett oder einen PC zu steuern, ist ein äußerst leistungsstarkes Werkzeug, schauen Sie sich unsere Liste der Apps an, um diese Produktivitätsaufgabe zu erfüllen.

Es ist ein schöner Morgen und Sie sitzen mit Ihrem Tablett auf der Couch, trinken eine heiße Tasse Kaffee und schauen sich die neuesten Nachrichten im Internet an. Alles läuft gut, bis Sie den bekannten Benachrichtigungston hören, der die Frage aufwirft, ob man ein android mit android steuern kann, wenn eine Nachricht an Ihr Telefon gesendet wurde, das im Nebenraum aufgeladen wird. Du entscheidest, dass es nur warten muss, du bist viel zu bequem, um es jetzt zu holen.

Wir wetten, dass das vielen von euch passiert ist – mehr als einmal.

Wäre es nicht wunderbar, wenn Sie diese Nachricht direkt auf Ihrem Tablett sehen und beantworten könnten? Obwohl nicht viele von uns sich dessen bewusst sind, gibt es eine Handvoll Apps, mit denen Sie genau das und noch viel mehr tun können. Lass uns einen Blick darauf werfen.

mysms SMS Text Messaging Sync ist eine dieser Apps, ohne die Sie nur schwer leben können, sobald Sie sich daran gewöhnt haben. Wie Sie vielleicht schon erraten haben, können Sie Ihr Telefon aus der Ferne für SMS- und MMS-Nachrichten verwenden, und Sie erhalten auch Anrufbenachrichtigungen auf Ihrem Computer. Alles, was Sie tun müssen, ist, ein Konto einzurichten, mit dem Sie Texte von jedem Ihrer Geräte senden und empfangen können, einschließlich Tablet, Mac, PC oder Chromebook. Im Gegensatz zu einigen Diensten, die Nachrichten von ihren eigenen Servern senden, also nicht Ihre Telefonnummer tragen, sind dies echte Texte, die über die SIM-Karte Ihres Telefons gesendet werden.

Das ist richtig, keine Notwendigkeit, Ihr Telefon zu berühren, was die perfekte Lösung für das „hypothetische“ Problem ist, das ich im Intro erwähnt habe.

RemoDroid ist eine Root-App, die die Funktionalität von Android’remote desktop‘ bietet.

Sobald Ihre Geräte angeschlossen sind, können Sie den Bildschirm des Telefons auf Ihrem Tablett sehen und ihn auch intuitiv bedienen. Sie können direkt vom Tablett aus durch das Gerät navigieren, die Bilder sehen, Einstellungen ändern und vieles mehr. Es funktioniert sowohl über WiFi als auch über 3G, was den Fernzugriff zu einem Vergnügen machen sollte. Der einzige Vorbehalt ist, dass Sie Ihr Streaming-Telefon root müssen, um RemoDroid verwenden zu können.

Auch die App befindet sich in der Beta-Phase, was bedeutet, dass die Entwickler ihr noch den letzten Schliff geben. Daher wird Ihr Gerät möglicherweise noch nicht unterstützt oder es ist fehlerhaft.

AirDroid ist die wahrscheinlich eleganteste App in unserer Liste, und wahrscheinlich auch die funktionsreichste. Airdroid bietet Ihnen die volle Kontrolle über Ihr Handy von Ihrem Computer, Tablett, Mac und mehr aus, alles über einen Webbrowser. Wenn es auf Ihrem zweiten Bildschirm installiert ist, kann es Anrufe, Texte und Benachrichtigungen abrufen, Dateien, Fotos und Videos übertragen, den Bildschirm des Telefons spiegeln, Medien, Klingeltöne und Apks verwalten, Screenshots machen, die Kamera benutzen und sogar die Zwischenablage teilen. AirDroid ist eher wie die Continuity on Android von iOS 8 und nicht nur eine Fernbedienung.

Android zu Android fernsteuern

AirDroid ist im Google Play Store kostenlos, aber es gibt einen kleinen Haken; und es ist, dass AirdDroid mit einer Abonnementgebühr von $1,99/Monat für Premium-Features ausgestattet ist. Da der lokale Zugriff in der kostenlosen App enthalten ist, benötigen Sie das Abonnement nur, wenn Sie planen, AirDroid über ein entferntes Netzwerk zu nutzen.

Mit dieser App können Sie einen anderen Computer, ein Smartphone oder ein Tablett fernbedienen, wobei der Fernzugriff einfach, schnell und sicher ist. Sie können Bildschirme gemeinsam nutzen oder andere Geräte komplett fernbedienen, als ob Sie das andere Gerät tatsächlich verwenden würden, sei es ein Computer, Smartphone oder Tablett, und diese App kann auch für die Serververwaltung verwendet werden.

Weitere wichtige Funktionen der App sind

  • Dateiübertragungen in beide Richtungen,
  • Chat-,
  • Ton- und
  • HD-Videoübertragungen in Echtzeit und vieles mehr.

Beachten Sie, dass Sie auf dem Gerät, das Sie fernbedienen möchten, die TeamViewer QuickSupport-App installieren müssen, wobei eine bestimmte Version davon für Samsung-Geräte verfügbar ist.

Google Play – Holen Sie es

Schnappen Sie sich jetzt Ihr Android-Handy und -Tablett, wählen Sie die Apps, die Ihren Bedürfnissen am besten entsprechen, und stellen Sie Ihre Geräte zusammen, um die Kontrolle über Ihr Android-Handy zu übernehmen. Wenn Sie das nächste Mal mit Ihrem Tablett auf der Couch gekuschelt sind oder sogar Ihr Handy zu Hause vergessen, gibt es wenig Grund für eine Panikattacke. Springen Sie einfach auf Ihr Tablett und übernehmen Sie die Kontrolle über das entfernte Android-Handy.

Dies ist nur eine kurze Liste von erstaunlichen Remote-Konnektivitätsanwendungen für Android, bei welchen anderen großartigen Anwendungen habt ihr Jungs noch gesehen, benutzt und geflucht?

Posted in Android-Handy | Leave a comment

Wie deaktiviere ich das Private Browsing?

Ich habe heute Morgen mein Notebook eingeschaltet, um Private Browsing zu finden und Firefox auf die Standarddarstellung zurückzusetzen. Ich kann nicht herausfinden, wie man diese Browsing-Funktion deaktiviert! Lies die Artikel, schaue dir das Community-Forum an…. nada. Bitte helfen Sie mir! Ich will meinen eigenen Firefox zurück!

Ausgewählte Lösung

Wer es noch nicht weiß: Es gab einige Neuerungen, denn Firefox 20 hat in diesem Bereich einige wichtige firefox privater modus deaktivieren Änderungen vorgenommen. Wenn Sie sich automatisch im privaten Browsermodus befinden, kann dies mit Ihrer Verlaufseinstellung zusammenhängen.

lila Firefox-Taste (oder Extras-Menü) > Optionen > Datenschutz

Wenn Sie Firefox haben, wird „Never remember history“, das könnte dieses Problem verursachen. Wechseln Sie zu „Benutzerdefinierte Einstellungen für den Verlauf verwenden“ und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen für „Immer den privaten Browsermodus verwenden“.

Funktioniert das?

Möglicherweise müssen Sie Firefox neu starten, um zu entkommen, da ich keine Möglichkeit sehe, ein privates Fenster in ein normales Fenster zu ändern.

Beachten Sie, dass ich diese Änderung gerade erst untersuche, und es besteht eine gute Chance, dass sich mehr sachkundige Leute einschalten werden!

Klicken Sie auf die Schaltfläche Firefox und dann auf Privates Surfen beenden.

Wie kann ich das Private Surfen deaktivieren?

Firefox 20 hat in diesem Bereich einige wichtige Änderungen vorgenommen. Wenn Sie sich automatisch im privaten Browsermodus befinden, kann dies mit Ihrer Verlaufseinstellung zusammenhängen.

lila Firefox-Taste (oder Extras-Menü) > Optionen > Datenschutz

Wenn Sie Firefox haben, wird „Never remember history„, das könnte dieses Problem verursachen. Wechseln Sie zu „Benutzerdefinierte Einstellungen für den Verlauf verwenden“ und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen für „Immer den privaten Browsermodus verwenden“.

Funktioniert das?

Möglicherweise müssen Sie Firefox neu starten, um zu entkommen, da ich keine Möglichkeit sehe, ein privates Fenster in ein normales Fenster zu ändern.

Beachten Sie, dass ich diese Änderung gerade erst untersuche, und es besteht eine gute Chance, dass sich mehr sachkundige Leute einschalten werden!

Deine Antwort war genau richtig. Ich schätze, es gab ein automatisches Update und genau wie du gesagt hast, ist es jetzt standardmäßig auf privates Surfen eingestellt, wenn du die Option „Never remember history“ aktiviert hast. Als ich das Kontrollkästchen deaktivierte und Firefox neu startete, war alles wieder normal. Zum Testen habe ich die „Never remember history box“ erneut überprüft und sie ging direkt zurück in den Private Browsing Modus und startete sich neu.

Gut zu wissen!

Ich habe diesen Firefox-Button nicht, also war die Verwendung von Tools – Options der einzige Weg, die Einstellungen zu ändern. Danke – ich weiß deine superschnellen Antworten zu schätzen und versuche zu helfen.)

Leider habe ich versucht, die Geschichte der Erinnerung ein- und auszuschalten, ohne Erfolg.

So deaktiviert man das private Surfen

Ich habe benutzerdefinierte Verlaufseinstellungen für so lange, wie ich mich erinnern kann. Nachdem ich heute Morgen auf Firefox 20 aktualisiert hatte, waren die Dinge anders. Es wurde meine Homepage nicht angezeigt, die Zurück-Taste funktioniert nicht, es wurden nicht automatisch meine Passwörter ausgefüllt, es gab keine Adressen in der Adressleiste, das Anklicken von Links in Windows Live-Mail öffnet die Seite nicht richtig. Ich vermute, dass ich im privaten Browsermodus festsitze.

Firefox wird neu gestartet, wenn ich zwischen benutzerdefinierten Einstellungen für den Verlauf wechsle und mich nie an den Verlauf erinnere, aber das Aussehen und die Funktionalität von Firefox ändert sich nicht.

Wenn Präferenzänderungen nicht halten, gibt es einen Supportartikel mit einigen möglichen Diagnosen dafür: Wie man Einstellungen repariert, die nicht gespeichert werden. Ich würde keinen Reset als ersten Schritt machen, da ich das Gefühl habe, dass du etwas mehr Geduld bei der Fehlersuche hast als die durchschnittliche Person.

Posted in Firefox | Leave a comment

SegWit wird schließlich von Coinbase und Bitfinex übernommen.

Coinbase – Kryptowährungsbörse, Brokerage, Wallet und Betreiber des GDAX – und die in Hongkong ansässige Börse Bitfinex haben heute die Einführung von P2SH Segregated Witness (SegWit) angekündigt. Gemäß den Tweets der Unternehmen werden die Benutzer verbesserte Transaktionszeiten und niedrigere Gebühren im gesamten Bitcoin-Netzwerk erleben.

Wir werden in den nächsten Tagen mit einer schrittweisen Einführung bei den Kunden beginnen und streben bis Mitte nächster Woche eine 100%ige Einführung bei allen Kunden an.

Für Coinbase begann dieser Prozess im Dezember, als Vice President und General Manager Dan Romero Investoren und Nutzern signalisierte, dass die Börse Anfang 2018 das SegWit-Protokoll übernehmen würde.

Das Protokoll von Bitcoin Loophole

Das Protokoll, eine oft diskutierte Maßnahme zur Skalierung von Bitcoin, um der gestiegenen https://www.geldplus.net/bitcoin-loophole-test-erfahrungen/ Nachfrage gerecht Bitcoin Loophole zu werden, wird voraussichtlich die Überlastung des Netzwerks der Kryptowährung verringern, was zu schnelleren Transaktionszeiten und niedrigeren Gebühren führen wird.

Die Gebühren waren für Bitcoin-Nutzer ein großes Problem – obwohl sie am Sonntag mit durchschnittlich 0,79 $ auf die jüngsten Tiefststände gefallen sind. Im Dezember, mitten in einem Anstieg der Nutzung und des Wertes der Kryptowährung, erreichten die Preise Höchststände von bis zu 34,00 $.

Was ist SegWit?
SegWit ist eine Bitcoin-Protokollverbesserung, die die Skalierung erleichtert. Die SegWit-Implementierung wird Coinbase und Bitfinex-Anwendern niedrigere Transaktionsgebühren und verbesserte Verarbeitungszeiten bei Transaktionen im gesamten Bitcoin-Netzwerk ermöglichen. Dies geschieht durch Erhöhung der Blockgrößenbegrenzung durch Trennung der Signaturdaten von den Bewegungsdaten.

Bitcoin Loophole hat Kapazitäten

Zusätzlich zur Kapazitätserweiterung wird SegWit auch die Transaktionsformbarkeit effektiv fixieren, ein potenzieller Angriff, der auf der Änderung von Bitcoin Loophole Transaktions-IDs vor der Netzwerkbestätigung basiert. Darüber hinaus legt SegWit auch den Grundstein für zukünftige Bitcoin-Entwicklungsarbeiten wie die Implementierung von Lightning Network, das es dem Netzwerk ermöglichen wird, Millionen bis Milliarden von Transaktionen pro Sekunde zu verarbeiten.

Vorausschauend
In Zukunft stellt sich die Frage, was passieren wird, wenn das Bitcoin-Netzwerk weiter wächst. Eine fest programmierte Begrenzung der Blockgröße begrenzt, wie viele Transaktionen das Netzwerk pro Sekunde verarbeiten kann.

Einige in der Bitcoin-Community wollten einfach die Blockgröße erhöhen – siehe Bitcoin-Cash. Anstatt die maximale Blockgröße zu erhöhen, trennt SegWit kryptographische Signaturen vom Rest der Blockkettendaten, so dass diese Signaturen nicht gegen diese 1-Megabyte-Blockgrößenbegrenzung angerechnet werden – betrachten Sie es als eine de facto Blockgrößenerhöhung.

Allerdings ist SegWit nicht das Ende: Wenn 100% der Transaktionen das neue Protokoll verwenden, wird es die Kapazität des Netzwerks etwa verdoppeln – aber das war’s. Weitere Steigerungen werden radikalere Veränderungen erfordern.

Posted in Problem | Leave a comment

Japan überholt die USA als zweitgrößten Markt für Bitcoin-Handel

Die Bitcoin-Märkte entwickeln sich im Laufe der Zeit weiter, was einen faszinierenden Paradigmenwechsel mit sich bringt. China bleibt der größte Markt für den Bitcoin-Handel, aber die Nummer zwei liegt auf dem Vormarsch. Der USD-Markt hielt diesen Platz einige Zeit lang fest, wurde aber von Japan gestürzt. Der japanische Markt ist in den letzten Tagen deutlich gewachsen und hat sich mengenmäßig auf den zweiten Platz geschoben.

Es ist eher überraschend, dass der USD-Markt im Vergleich zu anderen Regionen an Boden verliert. Genauer gesagt, niemand erwartete, dass Japan die zweitgrößte Bitcoin-Handelsnation wird, gemessen am Volumen. Allerdings ist diese Veränderung eingetreten, und Japan lässt die USA im Moment mit relativer Leichtigkeit zurück. Eine spannende Entwicklung, die Bitcoin in Japan eine positive Zukunft beschert.

Um dies zu verdeutlichen, ist China nach wie vor für über 91% aller Bitcoin-Handelsvolumina verantwortlich. Daran wird sich in naher Zukunft nichts ändern. Selbst die jüngsten Anfragen der PBOC werden chinesische Händler nicht davon abhalten, sich an Bitcoin zu beteiligen. Das sollte auch nicht der Fall sein, denn der PBOC hat keine direkten Pläne, Bitcoin oder ähnliches zu verbieten.

Japan begrüßt Bitcoin auf einen Schlag
Stattdessen scheint es, dass es weniger Appetit von USD-Händlern gibt, Kryptowährungen zu erforschen. Das USD-Handelsvolumen für Bitcoin stagnierte etwas, trotz eines Höchststands am 11. Januar. Ansonsten war das Durchschnittsvolumen in den letzten Wochen eher konstant, was etwas überraschend ist. Bitfinex bleibt die größte Handelsplattform für USD-Spekulanten, dicht gefolgt von Quoine und Bitstamp.

Japanische Händler hingegen strömen plötzlich zu Bitcoin. bitFlyer und Quoine kämpfen darum, Marktführer im Bitcoin-Handel zu werden, gefolgt von Coincheck. Das Handelsvolumen in JPY ist in den letzten Tagen stetig gestiegen, mit einem großen Höhepunkt am 11. Januar. In den letzten 24 Stunden haben mehr als 80.500 Bitcoin den Besitzer im JPY-Markt gewechselt. Diese Zahl liegt deutlich über den 65.300 Bitcoin, die gegen den US-Dollar gehandelt werden.

Im Moment ist noch unklar, warum diese Verschiebung zu diesem Zeitpunkt stattfindet. Es ist schön zu sehen, dass andere Länder einen wachsenden Appetit auf Bitcoin zeigen, besonders wenn es aus einer unerwarteten Ecke kommt. Japan scheint sich auf Bitcoin einzustellen, was eine positive Entwicklung für das Ökosystem als Ganzes darstellt. Wir können nur hoffen, dass sich dieser Trend in den kommenden Monaten fortsetzt, da sich andere Länder im Laufe der Zeit dem Kampf anschließen könnten.

Posted in Volumen | Leave a comment